Umwelt und Energie uwe.lu. ch

Abwasseranalytik

Die Luzerner Kläranlagen führen regelmässig zahlreiche Analysen durch. Diese dienen zur Überwachung und Optimierung des ARA-Betriebes, zur Messung der Zulaufbelastungen sowie zur Überprüfung, ob die Einleitbedingungen eingehalten werden.

Die Dienststelle Umwelt und Energie kontrolliert die Qualität der ARA-Analysen. Zudem macht sie weitere Messungen, welche vor allem von kleineren ARA nicht selber durchgeführt werden können. Für die Art und Häufigkeit der (mindestens) durchzuführenden Messungen bei den Luzerner Kläranlagen wurde auf Anfang 2013 ein optimiertes Messkonzept eingeführt. Dieses wird regelmässig überprüft und gegebenenfalls angepasst.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen