Umwelt und Energie

Neues Förderprogramm Energie startet!

Nach dem erfolgreichen Förderprogramm 2017 erweitert der Kanton Luzern seine Förderung auf Massnahmen an der Haustechnik, Gesamtsanierungen und Beratungen. Um die Höhe der Förderbeiträge abzuschätzen, gibt es einen neuen Fördergeldrechner .

Das genaue Vorgehen wird einfach im neuen Erklärvideo dargestellt.

> Zum Förderprogramm

Traktoren mit weniger Schadstoffen

Ab 1. Januar 2019 kommen nur noch landwirtschaftliche Diesel-Fahrzeuge  neu auf den Markt, die über einen Partikelfilter und SCR-Katalysator verfügen. Sie stossen 90 Prozent weniger krebserregende Dieselrusspartikel aus als die bisherigen Fahrzeuge.
Medienmitteilung und Flyer der Zentralschweizer Umweltfachstellen

Mehr Gewässerverschmutzungen wegen Baustellen

Im vergangenen Jahr gab es im Kanton Luzern 62 registrierte Fälle von Gewässerverschmutzungen. Das sind rund 24 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der durch Industrie und Gewerbe verursachten Vorfälle hat jedoch zugenommen.
Link zu MM Kanton

Baldeggersee

Seesanierung auf gutem Weg, aber...

In den letzten Jahren hat sich der Zustand der überdüngten Mittellandseen nochmals verbessert. Sempacher- und Baldeggersee müssen aber immer noch mit grossem Aufwand belüftet werden. Der Eintrag von Nährstoffen muss weiter reduziert werden.
Mehr

Renergia

Wo Abfall Dampf macht

Seit 2015 ist die neue Abfallverbrennungsanlage renergia in Perlen in Betrieb. Sie verbrennt jährlich 200‘000 Tonnen Abfall, weist einen Energienutzungsgrad von über 70 Prozent aus und produziert Strom für 38‘000 Haushalte.
Zum Video