Daten zu Energie

Energiekennzahlen Wohngebäude

Die Online-Karte „Energiekennzahlen Wohngebäude“ zeigt Energiekennzahlen und CO2-Emissionswerte aus der Beheizung von Wohngebäuden. Die dargestellten Daten beziehen sich ausschliesslich auf den Wärmebedarf von Wohngebäuden.

Modellansatz

Der Wärmeenergiebedarf eines Gebäudes wird mit Hilfe von Daten aus dem Gebäude- und Wohnungsregister (GWR) modellhaft abgeschätzt. Folgende Daten aus dem GWR werden berücksichtigt: Gebäudebaujahr, eventuelles Renovationsdatum nach dem Jahr 2001, Gebäudetyp (z.B. Ein- oder Mehrfamilienhaus), Wohnungsfläche und der Energieträger der Heizung.
Der Modellansatz und die verwendeten Faktoren werden laufend verbessert und den jeweils neusten Erkenntnissen angepasst.

Online-Karte „Energiekennzahlen Wohngebäude“

Energiespiegel für Gemeinden

Der Kanton Luzern stellt seit August 2015 jeder Gemeinde einen spezifischen Energiespiegel zur Verfügung, der z.B. den Wärmebedarf des Gebäudebestandes, den Heizenergiemix oder die Stromproduktion auf Gemeindegebiet enthält. Die Daten stehen in Form von zwei PDF-Dateien (Vollversion und Kurzversion) zur Verfügung und werden periodisch aktualisiert.

Energiespiegel für Gemeinden