Bodenkarte

Aktuelle bodenkundliche Kartierung

Damit der Boden geschützt werden kann, sind Kenntnisse des Aufbaus und der Eigenschaften von Böden erforderlich. Im Kanton Luzern fehlen aktuell für 40‘000 ha landwirtschaftliche Nutzfläche parzellengenaue Bodeninformationen, ca. 15'000 ha wurden in den vergangenen Jahren kartiert.

Parzellengenaue Bodeninformationen sind jedoch gerade für die Ausscheidung von Fruchtfolgeflächen zentral. Deshalb wurde im Zuge der kantonalen Strategie zur Sicherung der Fruchtfolgeflächen und als Grundlage für einen effektiven Bodenschutz beschlossen, Böden mit dem grössten Nutzungsdruck im Massstab 1:5‘000 bodenkundlich zu kartieren. Konzept Bodenkartierung

Böden sind dort am meisten unter Druck, wo die grösste Siedlungsentwicklung stattfindet. Diese findet im Kanton Luzern in Übereinstimmung mit der aktuellen Raumplanung entlang der Nationalstrassen (Y-Achse) sowie um die wichtigen Regional- bzw. Subzentren Hochdorf, Willisau und Wolhusen statt. Die aktuellen Kartieretappen enthalten die Gebiete der Gemeinden mit höchstem Siedlungsdruck.

Onlinekarte Boden des Kantons Luzern

Bodenkarte

Die Onlinekarte Boden des Kantons Luzern zeigt die Beschaffenheit der Luzerner Böden.

Karte Boden öffnen

Hinweisflächen für anthropogene Böden

Anthropogene Böden sind Böden, die durch den Menschen in ihrem Aufbau massgeblich verändert wurden. Oft sind sie in ihrer Fruchtbarkeit beeinträchtigt.
Die Karte Hinweisflächen für anthropogene Böden bezeichnet Flächen im Kanton Luzern, auf welchen eine Veränderung des Bodenaufbaus bekannt ist oder vermutet wird. Die Karte dient als Hinweis für Abklärungen von Standorteignungen für Bodenverbesserungen. Ob sich eine Fläche tatsächlich für eine Bodenverbesserung eignet, muss zwingend anhand einer bodenkundlichen Untersuchung vor Ort abgeklärt werden. Die Aufnahme einer Fläche in die Hinweiskarte stellt keine Zusicherung für die Bewilligung einer Bodenverbesserung dar.

Hinweisflächen für anthropogene Böden

Bodenkarte

Die Onlinekarte Boden des Kantons Luzern zeigt Hinweisflächen für anthropogene Böden.

Karte Boden öffnen