Abwärme und Fernwärme

Ab 2016 wird die Fernwärme Luzern AG zahlreiche Gebäude im Raum Perlen, Buchrain, Dierikon, Root und Ebikon mit Abwärme aus der KVA Renergia versorgen. Es stellt sich die Frage, wie die kantonale Energie- und Baugesetzgebung im Zusammenhang mit dieser Abwärme zu vollziehen ist.

Empfehlung der Dienststelle Umwelt und Energie