Bodenschutz in der Landwirtschaft

Intensive Landwirtschaft belastet die Böden durch Düngung, Pflanzenbehandlungsmittel und maschinelle Bewirtschaftung. Verdichtung, Erosion, Schadstoffbelastung und die Vernichtung von Bodenlebewesen sind die Folge. Durch standortgerechte Nutzung und angepasste Bewirtschaftung können diese Probleme minimiert werden.

Bodenerosion

Erosion ist der Abtrag von Boden durch Wasser und Wind. Verstärkte Erosion tritt auf, wenn Äcker zeitweise nicht durch eine Pflanzendecke geschützt sind. Durch eine angepasste Bewirtschaftung kann Erosion weitgehend verhindert werden.
Merkblatt "Erosion - eine schleichende Gefahr"
Hinweiskarte des Bodenerosionsrisikos im Luzerner Mittelland

Mit dem Erosionsprogramm können Sie die Erosionsgefährdung auf einer bestimmten Parzelle abschätzen und den jährlichen Bodenverlust berechnen.
Erosionsprogramm
Dokumentation zum Programm

Bodenverdichtung

Der Einsatz immer schwererer Maschinen in der Land- und Forstwirtschaft verdichtet die Böden. Die dadurch verursachten Ertragsausfälle können bis zu 20 Prozent ausmachen! Eine angepasste Maschinenwahl, Bewirtschaftungsplanung und Anbautechnik können Verdichtungen minimieren.
Merkblatt "Bodenverdichtung - der Unterboden macht dicht"
Luzerner Waldböden: Verdichtungsrisiko durch Befahren (Bericht)

Auswaschung und Abschwemmung

Die ökologischen Zusammenhänge und Risiken der Bodenbelastungen durch Düngung werden im wesentlichen auf die Nährstoffelemente Stickstoff (Grundwasseranreicherung) und Phosphor (Gewässereutrophierung) und ihre Verbindungen konzentriert und mit den Prozessen der Auswaschung bzw. Oberflächenabschwemmung in Verbindung gebracht. Fundierte Kenntnisse dieser Prozesse, d.h. auch der Böden, sind deshalb sowohl bei der Düngungsoptimierung und Bodenbewirtschaftung als auch beim Abschätzen der zu erwartenden Umweltrisiken unerlässlich.
Kontakt für weitere Informationen
Risikokarte Auswaschung (Bericht)
Risikokarte Abschwemmung (Bericht)

Veranstaltungen auf der grünen Wiese

Bodenschäden als Folge von Veranstaltungen auf Landwirtschaftsflächen lassen sich verhindern.
Merkblatt Veranstaltungen auf der grünen Wiese
Einlageblätter zum Merkblatt