Fragestunde Energiegesetz

Meine Frage

Um Bürgerinnen und Bürger, Bauherrschaften und das Gewerbe über die neuen Regelungen des Energiegesetzes und deren Vollzug zu informieren, lanciert der Kanton Luzern die Veranstaltungsreihe «Fragestunde Energiegesetz».

 

  • Welche Möglichkeiten habe ich, wenn meine Ölheizung ersetzt werden muss?
  • Ich möchte mein Einfamilienhaus sanieren - was muss ich beachten?
  • Muss ich meinen Neubau mit einer Solaranlage ausrüsten?
  • Wann brauche ich einen Gebäudeenergieausweis (GEAK)?

Diese und ähnliche Fragen lassen sich an der «Fragestunde Energiegesetz» klären. Die Dienststelle Umwelt und Energie des Kantons Luzern informiert umfassend über das neue Energiegesetz und beantwortet Ihre Fragen.

Im Anschluss an die Veranstaltungen finden Tischmessen mit dem lokalen Gewerbe statt. Unternehmen aus den Gemeinden präsentieren ihre Leistungen im Energiebereich und geben zu Baufragen Auskunft. Sie können gerne Ihre Frage(n) zum Voraus stellen. Klicken Sie dazu auf  "Meine Frage".

Bereits festgelegte Veranstaltungen "Fragestunde Energiegesetz":    

 Schüpfheim, 21. März 2019, 19.30 Uhr, Gemeindesaal Adler 
 Veranstaltung für das Entlebuch
 Ruswil, 30. März 2019, 9.30 Uhr, Mehrzweckhalle Wolfsmatt
 Hochdorf, 1. April 2019, 19.30 Uhr, Kulturzentrum Braui
 Adligenswil, 4. April 2019, 19.30 Uhr, Mehrzwecksaal Teufmatt
 Mauensee, 10. April 2019, 19.30 Uhr, Schulhausgelände
 Pfaffnau/Altbüron/Roggliswil, 12. April 2019, 19.00-20.30 Uhr, Mehrzweckhalle Pfaffnau
 Luzern, 15. Mai 2019, 18.00 Uhr, Hotel Continental, Info/Anmeldung Luzern
 Bereits erfolgt: Kriens (31. Januar 2019)